Webhosting Testberichte

TOP Produkt: 1&1 Dual Basic
1&1 Dual Basic
Gesamtbewertung:
4.5 Sterne
Produktdaten:
Domains incl.: 4, Einrichtung Einmalig: 9.60€, Webspace: 4000MB, Traffic incl.: 1000GB, Vertrag Laufzeit: 12Monate, PHP: ja, MySQL: ja
6,99 €
Händlerangabe vom 26. September 2017 09:15
ZUM ANBIETER »
von 1&1 inkl. Versandkosten
1. 1&1 Dual Basic 1&1 Dual Basic (6,99 €*)4.5 Sterne
Das Dual Hosting Basic von 1&1 verspricht die Maximale Sicherheit bei Super schnellen Zugriff zu kleinem Preis. Das Paket beinhaltet: 4 GB Webspace Unbegrenztes Transfervolumen 5 MySQL Datenbanken bis Max. 1 GB Und diverse Skriptsprachen wie PHP Python und sogar Ruby Der Clou an der Testbericht lesen »
2. PowerWeb Business PowerWeb Business (14,90 €*)4.5 Sterne
Das PowerWeb Business Paket von Strato interessierte mich nicht nur wegen der neun Domains, die ich mit nur einem Vertrag verwalten kann. Für meine Blogs benötige ich nicht wenige Bilder und die Menge an Einzelbeiträgen und Gästebucheinträgen muss auch verwaltet werden. Die Testbericht lesen »
3. PowerWeb Perfect PowerWeb Perfect (8,90 €*)4.5 Sterne
Als Strato ganz groß sein neues „Power Hosting“ angekündigt hat, entschied ich mich einzusteigen und eines der Pakete auszuprobieren. Die Verlockung, das Paket in den ersten sechs Monaten gratis nutzen zu können, brachte mich dazu anstelle des Basic-Angebotes, das Paket Testbericht lesen »
4. XLhost XLhost 4.5 Sterne
XLHost steht für höchste Ansprüche bei Leistungen und unbegrenzten, flexiblen Möglichkeiten. Jeder Webmaster und Seitenbetreiber kennt das Problem. Wo bekomme ich ausreichende Kapazität, die ich jederzeit, nach meinem Bedarf, erweitern kann und zugleich auch nur das Testbericht lesen »
5. 1&1 Smart Web L 1&1 Smart Web L (3,99 €*)4.5 Sterne
Nachdem ich für ein neues Webprojekt die aktuellen Angebote vergleichen konnte, habe ich mich für ein Paket von 1und 1 entscheiden können. Für meine Anforderungen passt das Profil des SMARTWEB L Paketes genau in meine geforderten Eckwerte. Preis und Leistung Wie im vielen Testbericht lesen »
Hosteurope WebPack 4.0 S Hosteurope WebPack 4.0 S (1,99 €*)3.5 Sterne
Host Europe hat seien Hosting-Tarife überarbeitet, darunter auch den Einsteigertarif  WebPack 4.0 S. Die monatliche Grundgebühr wurde für Neukunden leicht erhöht, der Leistungsumfang blieb im wesentlichen gleich. Höhere Monatsgebühr für Neukunden  Das Testbericht lesen »
Hosteurope WebPack 4.0 XL Hosteurope WebPack 4.0 XL (9,99 €*)4 Sterne
Der erfahrene Webhoster Hosteurope bietet sein umfangreichstes Webhost-Angebot unter dem Namen WebPack 4.0 XL an. Im Leistungsumfang sind folgende Services enthalten: ein Webspace in Höhe von zehn GB bis zu 1.500 verschiedene E-Mail-Adressen 20 MySQL-Datenbanken 20 FTP-Zugänge Testbericht lesen »
Hosteurope WebPack 4.0 M Hosteurope WebPack 4.0 M (3,99 €*)4 Sterne
Im Bereich Webhosting bietet die Firma Hosteurope seit 1997 verschiedene Angebote mit einem unterschiedlichen Leistungsumfang an. Das Paket Hosteurope WebPack 4.0 M richtet sich an Kunden mit einem geringen bis mittleren Traffic an. Das Angebot ist für monatlich 3,99 € erhältlich, Testbericht lesen »
Hosteurope WebPack 4.0 L Hosteurope WebPack 4.0 L (5,99 €*)4 Sterne
Ich habe mich für das Hosteurope WebPack 4.0 L entschieden! Für meine aktuellen Anwendungen bietet das Webpaket zwar etwas mehr, als ich brauche, aber man muss auch an morgen denken. Dass mir nun zehn MySQL-Datenbanken zur Verfügung stehen, empfinde ich als beruhigend, auch wenn ich Testbericht lesen »
PowerWeb Business PowerWeb Business (14,90 €*)4.5 Sterne
Das PowerWeb Business Paket von Strato interessierte mich nicht nur wegen der neun Domains, die ich mit nur einem Vertrag verwalten kann. Für meine Blogs benötige ich nicht wenige Bilder und die Menge an Einzelbeiträgen und Gästebucheinträgen muss auch verwaltet werden. Die Testbericht lesen »

Das Webhosting ist heutzutage zu teilweise sehr günstigen Preisen und vorteilhaften Konditionen möglich. Privatkunden und Unternehmen wird oftmals eine kostenlose Testphase ermöglicht, damit sie sich von den Qualitäten des Webhosting-Anbieters überzeugen können. Bevor man sich für einen Anbieter entscheidet, sollte man einen Webhosting Vergleich durchführen.

Webhosting Vergleich

Bei der Wahl des richtigen Webhosting-Anbieters wird jeder Kunde zunächst einen Webhosting Vergleich durchführen. Die Preise und Angebote der Webhoster unterscheiden sich sowohl im Preis als auch in der Ausstattung, teilweise sehr stark voneinander. Viele Anbieter locken mit kostenlosen Paketen für ein Jahr, jedoch werden die Kunden oftmals über mehrere Jahre über einen Vertrag gebunden. Wer auf der Suche nach Webspace für seine eigene Webseite ist, der sollte sich bereits vor dem Webhosting Vergleich im Klaren sein, wofür die Webseite verwendet wird, welche Extras benötigt werden (Datenbanken, PHP, FTP-Upload etc.). Da der Traffic mittlerweile sehr günstig ist, bieten die meisten Anbieter Flatrates an. Dies sollte einer der Kaufgründe für einen Anbieter sein, da ein limitiertes Traffic-Volumen schnell überschritten werden kann, was oftmals zu sehr hohen Kosten führt. Obwohl viele Anbieter mit mehreren Gigabyte Webspace werben, sollte dies den Kunden nicht verlocken, denn so viel Speicher ist in den meisten Fällen nicht notwendig.

Shared Hosting - günstig und mit vielen Extras

Das sogenannte Shared Hosting ist die am häufigsten anzutreffende Art des Webhostings. Wie der Name bereits vermuten lässt, mietet man seine Dienste in Form von Webspace, Traffic und Netzwerk-Ressourcen von einem Anbieter. Diese Lösung ist in der Regel sehr billig, effizient und einfach zu bedienen. Für Privatpersonen und kleine Unternehmen ist das Shared Hosting die Nummer eins Wahl auf der Suche nach einem Webhosting-Paket.

Dedicated Hosting - absolute Kontrolle

Das Dedicated Hosting ist das Gegenteil des Shared Hosting und bezeichnet einen Anbieter, der seine Hardware ausschließlich einem Kunden zur Verfügung stellt. Der Kunde muss im Vergleich zum Shared Hosting den Server nicht mit anderen Kunden teilen. Somit erhält man die vollen Ressourcen und hält absolute Kontrolle über die eigene Webseite. Der Kunde kann in der Regel das gewünschte Betriebssystem wählen, Software installieren Sicherheitsmechanismen integrieren.

VPS-Hosting - hohe Leistung für hohe Anforderungen

Das VPS-Hosting beschreibt virtuelle Server, die sich in der Webhosting-Branche derzeit am schnellsten weiterentwickelt. Der VPS wird von einer Software zur Verfügung gestellt, die mehrere virtuelle Server auf einem physischen Server laufen lässt. Im Vergleich zum Shared Hosting garantiert ein virtueller Server mehr Performance, Ressourcen und Stabilität. Der VPS ist der perfekte Kompromiss zwischen dem Shared und Dedicated Hosting.

*Alle Angaben ohne Gewähr. Preis kann jetzt höher sein.